Ökumenische Kirche Flüh

Mittwoch, 27. September 2017


19:00h, Ökum. Kirche Flüh

Neu! Teilete

Geri Stöcklin, Ökum. Arbeitsgruppe

Teilete - Wort und Brot teilen

Zum Leben gehört die Nahrung für den Geist und den Körper. Warum nicht einmal zuerst das Bibelwort miteinander teilen und anschliessend das Essen gemeinsam geniessen.

Bibelteilen ist an vielen Orten ein fester Bestandteil des Glaubenslebens. Warum nicht Synergien nutzen und ein Bibelteilen regional anbieten – für alle Pfarreien des Pastoralraums und die reformierte Kirchgemeinde.

Bibelteilen ist eine Methode, bei der ein Bibeltext – meist aus den Evangelien gemeinsam gelesen, durch Wiederholung einzelner Worte verstärkt und in der Stille reflektiert wird. Dann tauscht man sich darüber aus, was der Text einem in der Stille mitgeteilt hat. Jede und Jeder kann dabei seine ganz eigene Erfahrung mit dem Bibeltext zur Sprache bringen. Mit einem Gebet schliesst der Austausch ab. Das Ganze dauert etwa 45 Minuten.

Nun hatte die Ökumenische Arbeitsgruppe die Idee, diesen Austausch über biblische Texte zu aktivieren und auf der anderen Seite auch etwas für die Geselligkeit, die Gemeinschaft zu tun.

Zur Teilete steht ein einfacher Imbiss bereit, so dass alle satt und mit neuen Gedanken und Begegnungen gestärkt in den Alltag zurück kehren.

Der Anlass soll viermal im Jahr stattfinden, das erste Mal am 27. September 2017 um 19 Uhr in der Ökumenischen Heiliggeistkirche in Flüh.

Wir freuen uns auf Sie. 

Geri Stöcklin, Ökumenische Arbeitsgruppe